165 Min
Leicht
Family Bäckerei

Toffifee Cookies

Was, es sind schon wieder keine Kekse mehr da? Dann wird es Zeit für Nachschub. Die Cookies mit gemahlenen Haselnüssen und Toffifee werden nach dem Backen dekorativ mit Kuvertüre verziert.

Zutaten:

für ca. 20 Toffifee Cookies

  • 15 Toffifee
  • 250 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 150 g Zucker
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre

Außerdem:

  • Spritzbeutel

Und so geht’s:

  • Butter in kleine Stücke schneiden. Mit Mehl, gemahlenen Haselnüssen, Zucker und einer Prise Salz in einer Schüssel mit den Händen zu einer bröseligen Masse verkneten. Ei mit den Händen unterkneten bis ein glatter Teig entsteht. Grob gehackte Toffifee einarbeiten.
  • Teig in eine ca. 20 cm lange Keksrolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  • Keksrolle in 20 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Im auf 175°C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • Kuvertüre über Wasserbad schmelzen und in Spritzbeutel geben, eine kleine Öffnung hineinschneiden und Cookies mit Schokoladenstreifen dekorieren.
Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee